Kurse für Sportler/Innen

Life Kinetik im Sport

Bestimmt kennen Sie das erhebende Gefühl, wenn Sie nach hartem Training nun endlich die Erfolge feiern können. Unser Gehirn wird immer dann aktiv, wenn es eine Belohnung erwarten kann oder wir ein Ziel vor Augen haben. Nur dann sind wir leistungsfähig und kreativ.

Eines der spannendsten Dinge, die ich in den letzten Jahren in meinem Job entdeckt habe – Jürgen Klopp, Fussballtrainer

Mit speziellen Übungen, die wenig Materialeinsatz fordern, lässt sich schnell die sportliche Leistung der Mannschaften steigern. Pascal Gras, Sportstudent an der Deutschen Sporthochschule Köln, konnte im Rahmen seiner Diplomarbeit über das Life Kinetik-Training belegen, dass Mannschaftssportler deutlich ihre spieltaktische Leistungsfähigkeit verbessern konnten. Sowohl die Entscheidungsqualität als auch die Entscheidungsgeschwindigkeit nahm zu.

Weitere Untersuchungen zeigten eine Reduktion der Fehlerquote und der Stresshormonausschüttung. Auch die visuelle Wahrnehmung, die Aufmerksamkeitsquote und die Verarbeitungsgeschwindigkeit verbessern sich ebenso deutlich wie die Torschuss- und Pass-Leistung. Die Universität der Bundeswehr ermittelte einen hoch signifikanten Anstieg der Gleichgewichtsfähigkeit und eine Verbesserung sowohl der Auge-Hand- als auch der Auge-Bein-Koordination.

Je schneller wir Informationen analysieren, desto schneller können wir Probleme lösen, auf das Gedächtnis zugreifen und uns somit auf neue Situationen anpassen. Man spricht hier von Handlungschnelligkeit. Anwender berichten über verbesserte Reaktionszeiten und schnelleres Denken nach Life Kinetik Trainings. Unser Ziel ist konzentriertes Arbeiten und erfolgreiche Leistung auch bei hohem Tempo!

Die Neurowissenschaftliche Befunde verweisen darauf, dass Dopaminausschüttungen Vorgänge synaptischer Plastizität fördern und motorische Lernvorgänge auslösen können. Eine Untersuchung des Instituts Your-PreventionR konnte zeigen, dass bei allen Teilnehmern eines drei-monatigen Life Kinetik-Kurses mit einer Trainingszeit von 60 Minuten pro Woche der Dopaminspiegel, gemessen am Tag nach dem letzten Training, um über 17% angestiegen war. Mehr Dopamin bedeutet mehr Leistungsähigkeit und führt damit zwangsläufig zu einer Leistungssteigerung. Im Alltag und natürlich auch im Wettkampf.

Bereits eine Stunde pro Woche genügt, um schon nach kurzer Zeit die ersten Veränderungen zu erkennen. Viele aktive und ehemalige Hochleistungssportler aus den Bereichen Ski Alpin, Biathlon, Fußball, Handball, Eishockey, Skispringen oder Golf wenden Life Kinetik erfolgreich an!

Allein mit Life Kinetik kann niemand ein Leistungssportler werden, aber mit Life Kinetik wird man ein erfolgreicher Leistungssportler.

Aber natürlich hilft Life Kinetik auch beim Mountainbike. Hier sei nur mal das Schlagwort “Spitzkehren” genannt. Wer kennt es nicht, eine Seite geht super, aber bei der anderen ist man froh, wenn es ohne Absteigen oder gar Sturz funktioniert. Das Mountainbike-Team toMotion Racing by black tusk integriert Life Kinetik in sein Training.

 
 
 
Der Nutzen von Life Kinetik im Sport

  • Bessere Leistung mit weniger Energie und Kraftaufwand
  • Zunahme der räumlichen Wahrnehmung und der Orientierung
  • Reduktion von Kompensationsbewegungen
  • Harmonischere Bewegungsabläufe
  • Verbesserte Gleichgewichtsfähigkeit
  • Optimierte Auge-Hand- und Auge-Bein-Koordination
  • Verbesserung der Handlungsschnelligkeit