Erfahrungsbericht einer Mutter

Erfahrungsbericht einer Mutter
28. Januar 2018 No Comments » Allgemein @dagmar

Erfahrungsbericht einer Mutter

Meine Tochter M. (13 Jahre) ist ein typisches Sandwich-Kind zwischen einer sehr dominanten großen Schwester und einem selbstbewußten kleinen Bruder. Sie selbst ist sehr schüchtern und zurückhaltend. Vom ersten Schultag an hatte sie zudem große schulische Probleme. Bald wurde eine schwere Legasthenie (Lesen und Rechtschreiben), später Dyskalkulie und ADS mit Konzentrationsproblemen diagnostiziert. Es war bald klar, dass sie „nur“ eine Mittelschule besuchen kann. In der 4. Klasse bekam sie sogar nur noch Verbalbeurteilungen und keine Noten mehr, weil ihr Selbstvertrauen durch massive Misserfolgserlebnisse in der Schule völlig zerstört war. Es gab Psychotherapie, Legasthenie-Therapie, Reiten, sehr verständnisvolle Lehrer, aber meine Tochter blieb sehr in sich gekehrt, von der Schule enttäuscht und und voller Lebensangst.

Die große Wende brachten uns einerseits eine medikamentöse Behandlung ihrer Konzentrationsprobleme und vor allem wöchentliches Life Kinetik seit einem Jahr. Im Life Kinetik Kurs war M. schnell eines der schnellsten und geschicktesten Kinder. Sie baute zunehmend Selbstvertrauen auf, ist jetzt in der 7. Klasse so motiviert zu lernen wie noch nie, kann sich wesentlich besser konzentrieren. Auch die Noten sind so gut wie noch nie.

Aber das wichtigste: Meine Tochter ist auf dem Weg zu einem selbstbewußten und fröhlichen Teenager.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.